Das Universalmuseum Joanneum ist mit 4,9 Millionen Sammlungsobjekten und rund 500 ständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die wichtigste wissenschaftlich-kulturelle Institution des Landes Steiermark und das größte Universalmuseum Mitteleuropas. 

Für die Abteilung Naturkunde suchen wir ab 1. November 2019 eine/n Sammlungskuratorin/-kurator (10 Wochenstunden)

Das Naturkundemuseum – Teil des Universalmuseums Joanneum – hat von der Steiermärkischen Landesregierung den Auftrag, die naturkundlichen Sammlungen zu erhalten und zu erweitern, sie digital zu erfassen, an ihnen zu forschen und sie im Sinne einer umfassenden Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen von Ausstellungen und anderen Formaten einzusetzen bzw. zu präsentieren. Eine besondere Bedeutung kommt dabei der Wirbeltiersammlung zu. Als Kuratorin bzw. Kurator tragen Sie dazu bei, diesen Auftrag innerhalb des Teams der Abteilung Naturkunde zu erfüllen. Gemeinsam mit den Kuratorinnen und Kuratoren der Vogel- und Säugetiersammlung sowie ihrem Vorgesetzten sollen sie die Datenerfassung der Vogelsammlung vorantreiben, das Sammlungskonzept für diese Tiergruppe erneuern und damit den Grundstein für eine zukunftsgerichtete Betreuung der gesamten Wirbeltiersammlung legen. Mittelfristig soll die Stelle mit einem höheren Stundenausmaß dotiert werden. 

Das bringen Sie mit: 

  • Abgeschlossenes bzw. fortgeschrittenes Studium der Biologie, Schwerpunkt Zoologie bzw. Biodiversität 
  • Sehr gute Kenntnisse in Ornithologie und idealerweise in anderen Wirbeltiergruppen 
  • Exakte, verantwortungsbewusste und strukturierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit, hohe Motivation und Eigeninitiative 
  • Gute Vernetzung in der Ornithologie- und Naturkunde/-schutz-Szene 
  • Einschlägige wissenschaftliche Referenzen (insbes. Publikationen) 

Das bieten wir Ihnen: Bei uns erwarten Sie ein aufgeschlossenes Team, das sich auf Ihre Unterstützung freut, sowie herausfordernde, verantwortungsvolle Aufgaben, bei denen Sie Ihre Kenntnisse voll einsetzen und erweitern können. Wir bieten Ihnen Spielraum bei der Umsetzung Ihrer Vorschläge und beim Einbringen neuer Ideen. Die Stelle ist entsprechend unserer Gehaltsordnung mit mindestens € 548 brutto pro Monat bei 14 Monatsgehältern dotiert. Bei entsprechender Qualifikation und Praxis ist eine Anrechnung der Vordienstzeiten möglich.

Über Ihre Online-Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Referenzen bis zum 15. September 2019 freut sich: Universalmuseum Joanneum | Personalentwicklung Dkfr. Laura Schick  +43(0)664/8017-9701 www.museum-joanneum.at/jobs

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.